Neuigkeiten

Platzierungen

      2014

 

1. Platz   11

2. Platz   15

3. Platz   13

 

 

Neuste Nachrichten:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 14.Juni trat unser jüngstes Fechtmitglied (Jula) zur Turnierreifeprüfung an. Trotz ihrer 9 Jahre bestand sie die 3 stündige Prüfung mit Bravour.

Wir gratulieren herzlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche B-Jugend Meisterschaften im Damendegen.

Das letzte Maiwochenende verbrachten wir mit 5 Fechterinnen in der Thüringschen Stadt Saalfeld. Sina und Mascha als Leistungsorientierte Fechter, sowie Anina, Helene und Anais als Freizeitfechter die jedoch die erforderliche Punktzahl in der Rangliste erkämpft hatten. Dafür das wir erst seit ca. eineinhalb Jahren dem Damendegen frönen konnten unsere 12 jährigen, Mascha und Sina, mit Platz 19 bzw. 27 sich gleich bedeutend präsentieren. Helene wurde 44 te von 65. Bei den 13 jährigen traten Anina und Anais an. Ihre mangelnde Erfahrung an grossen Turnieren konnten sie teilweise mit ihrem besonderem Fechtstil kompensieren. Viele Gegner hatten es zu Anfang an schwer mit unserem andersartigem Fechtstil zurechtzukommen. Doch konnte das nicht die fehlende Erfahrung ersetzen. Beide landeten im unterem Viertel der Ergebnissliste.

 

Wir alle haben trotzdem ein tolles Wochenende erlebt.

 

In Saalfeld haben wir zum ersten Mal unsere Teamkleidung präsentiert. Ausserdem hatten wir unsere besondere Logistikausstattung dabei welche, bei den grossen deutschen Vereinen, für Erstaunen sorgte da die so etwas in dieser Form nicht kennen.

 

Die Thüringsche Ministerpräsidenten, Frau Lieberknecht, begrüßte uns mit dem Spruch "Blankenese! Da kommt der Wohlstand , und einen Berg habt ihr auch." (Süllberg) Interessant das man in Deutschland gleich in eine Schublade gesteckt wird. In unserem Fall passte es.

 

                         

Nach vielen Jahren hat Hamburg mit dem Fechtclub Blankenese ein neues Aushängeschild im Bereich des Jugenddegens.

Danksagung:

Danke an Sina, Helene, Anais, Anina und Mascha für euer tolles Auftreten bei den Meisterschaften. An eurer Fröhlichkeit und dem Mannschaftsgeist kam kein anderes Team heran.

Danke an Ivonne und Josephine für ihre tolle Betreuung vor, während und nach den Wettkämpfen.

Danke an die Eltern von Sina und Helene das sie immer hinter allen Mädchen standen.

Danke an Killian Stadter von der Fechtgemeinschaft Segeberg das er sich als Plichtobmann für das Team Hamburg zur Verfügung gestellt hat.

Danke der Stadt Saalfeld, dem Ausrichter "Fechtclub Saalfeld", und der Jugendherberge in Schwarzburg. Wir haben uns willkommen und geborgen gefühlt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

10 Medaillen !!!

Am 23.März fanden die Hamburger A-Jugend Meisterschaften in Degen und Säbel statt.

Dieses mal durften wir die Meisterschaft in unserer Halle ausrichten.

7 unserer Mädchen traten im Degen an. Da diese im Altersdurschnitt erst 12 einhalb Jahre alt sind und die A-Jugendlichen zwischen 14 und 16, hätte das eine klare Angelegenheit sein müssen. Jedoch war das Teamgefüge unserer Mädchen nicht zu erschüttern.

Mascha wurde 2te, Sina 3te. Im Teamwettbewerb belegten unsere Mädchen den 2ten und 3ten Platz.

Jedes der Mädchen hat somit auf dem Siegerpodest gestanden.

 

Bei den Jungs traten auch 7 Fechter im Degen an.

Holm wurde nach 2012 zum zweitenmal Hamburger Meister. Julian der amtierende Meister der B-Jugend wurde 2ter, Tom 3ter.

Bei den Mannschaftsgefechten belegten unsere Teams den Platz 1 und 2.

 

Beim Säbel waren 4 unserer Fechter am Start. Diese traten gegen die Fechter aus dem Eimsbüttler TV an. Der ETV mit 150 Mitgliedern ist eine Säbelhochburg. Nichtsdestotrotz konnte unser 2maliger HH-Florettmeister Tom mit seiner grossen Turniererfahrung den Titel nach Blankenese holen.

Leider platzte die Mannschaft da 2 Fechter noch an einer anderen Veranstaltung teilnehmen mussten.

Ergebnis:

3 GOLD

4 SILBER

3 Bronzemedaillen

 

Wie gehabt: Unsere perfekte Logistik und das Catering haben den Sportlern sehr geholfen. Weder die Trainer noch die Eltern haben sich in das Wettkampfgeschehen eingemischt. Ein rundum harmonisches Turnier welches bei den beteiligten Vereinen einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Danke an unsere Medaillengewinner:

Tom, Holm, Julian, Mascha, Sina, Annais, Annina, Helene, Ella, Josephine, Johannes K., Fritz, Malte, und besonders Pascal für seinen Teamgeist.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 15.März waren 4 unserer Fechter beim Fenjal Cup in Elmshorn.

Julian erkämpfte sich in der Klasse B-Jugend ältere, im Degen einen tollen 2 ten Platz.      Nach 2 Turniersiegen in Folge konnte er seine beständige Form bestätigen.

Bei den Mädchen belegte Sina den 3 ten, und Mascha den 4ten Platz in der Klasse B-Jugend jüngere, im Degen.

Helene schied trotz toller Kämpfe und Siege im KO der letzten 8 Fechter aus.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24 Medaillen !!!

Am 22/23.Feb. fanden die Hamburger Schüler/Jugend- B und Junioren Meisterschaften in Florett und Degen statt. 19 Kinder und Jugendliche, von denen 7 noch am Sa. Vormittag eine 3 stündige Fechtprüfung ablegen mussten, starteten in den verschiedenen Jahrgangsklassen. In 17 Wettbewerben gewannen 16 Fechter:

7 GOLD

10 SILBER

7 Bronzemedaillen

Die Dominanz unserer jungen Fechter in den verschiedenen Waffenarten und Jahrgängen war erstaunlich. Zweieinhalb Jahre nachdem Jan Voigt das Training übernommen hat, haben wir nach dem dominaten Abschneiden 2013 (13 Fechter, 12 Wettbewerbe, 7 Gold, 5 Silber, 2 Bronze) noch einen draufgelegt. Leider haben 2 Fechter ihr Degenteam , ohne Abmeldung , in Stich gelassen so das wir unseren Mannschaftstitel nicht verteidigen konnten. Nichts desto trotz, eine fantastische Leistung unserer Fechter. Mit Herz und Leidenschaft haben sie die teilweise technisch überlegenen Fechter niedergerungen. Wir sind der einzige Verein der darauf dringt das unsere Kinder in den waffenarten Florett und Degen antritt. Ihre Bandbreite an Aktionen ist somit wesentlich grösser als bei anderen Vereinen.

 

Unsere Kinder wurden während der Kämpfe nicht gecoacht. Jeder Sieg wurde alleine errungen.

 

Wir haben sie durch eine perfekte Logistik und Catering unterstützt.

 

Danke an unsere Medaillengewinner:

Sina, Helene, Mascha, Anaiis, Anina, Josephine, Tom, Johannes, Malte, Julian, Jasper, Jesper, Per, Johannes K., Lasse, Wend.

 

Danke an alle Eltern und Betreuer von denen keiner die Kinder unter Druck gesetzt hat.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Toller Sieg!

Am 18/19. Januar nahmen unsere Fechter am Internationalem Degen Winterturnier in Bad Segeberg teil. Im neuen Leistungsstützpunkt des DFB konnte unser 13 jähriger Fechter Julian endlich seinen ersten internationalen Sieg erringen. Während der Vorrunden bestach er durch seinen besonderen Fechtstil mit dem die meisten Gegner nicht zurechtkamen. Im Halbfinale fiel ihm der Sieg über den Petersburger Fechter leicht. Im Finale dann schlug er den erfahrenen Norderstedter Fechter Boehnke, nach einer schwierigen ersten Kampfhälfte, mit Kampfgeist und Hingabe. Wir gratulieren ihm.

Des weiteren hat Sina bei den Mädchen, im Degen, einen hervorragenden 3. Platz belegt.

Obwohl alle unseren anderen Fechter die KO-Runde erreichten kamen sie leider nicht unter die letzten 4.

 

 

 

INFO:

Turnierreifeprüfung

Die nächste Turnierreifeprüfung findet am Sa.dem 22.2. statt.

 

Am 22/23.2. finden die HH-Meisterschaften der Schüler/Jugend und Junioren im Florett und Degen statt.

Da wir 2013 mit 7 Gold, 5 Silber und 2 Bronzemedallien der erfolgreichste Verein waren, wäre es toll wenn wir dieses Ergebnis halten oder sogar ausbauen könnten.